Deutsch
Français
English

Ehemalige jüdische Schüler/innen und Lehrer/innen

Seit 2001 konnte die Geschichtswerkstatt der Lessing-Realschule Freiburg bislang die Namen von 69 SchülerInnen und 7 Lehrern recherchieren. Diese sind nachfolgend nach Herkunftsort aufgelistet. Von über 15 der aufgeführten Personen gibt es weiterführende Informationen. Diese sind per Link in den Untermenüs der Website verfügbar. Die Schüler und Lehrer, deren Namen mit * versehen sind, wurden ermordet. Viele SchülerInnen überlebten - aber oft ohne ihre Eltern!


Schüler

Breisach:
Ralf Eisemann, Blanca Geismar, Werner Geismar, Günther Levy, Gretel Levy, Ruth Levy, Rosi Uffenheimer, Alfred Weil*, Alex Wurmser

Eichstetten:
Wiltrude Hene, Ilse Weil

Emmendingen:
Alfred Geismar*, Else Geismar, Lore Grünebaum, Hugo Günzburger, Lisbeth Günzburger, Herta Weil, Margot Weil

Freiburg:
Heinrich Alpern, Alice Bloch, Rudolf Bloch, Walter Bloch, Herbert Burger, Marlene Goldstein, Gertrude Günzburger, Nelly Heilbrunner, Ilse Judas, Renate Kaufmann, Walter Kaufmann, Ruth Mayer, Max Plaud, Hanna Reichmann*, Hede Reutlinger, Rita Rosenberger, Esther Schärf, Manfred Schärf, Leo Wertheimer, Richard Levi, Eugen Moses, Helmut Moses

Ihringen:
Anneliese Judas, Karl Judas, Gretel Judas, Ingeborg Judas, Kurt Judas, Kurt Lion

Kenzingen:
Alice Dreifuß

Kippenheim:
Heinz Maier, Kurt Maier, Flora Wertheimer

Müllheim:
Rolf Zivi, Wolfgang Zivi

Offenburg:

Esther Cohn*, Eva Cohn, Myriam Cohn, Susi Greilsheimer, Renate Haberer, Hedwig Hammel, Ingeborg Hammel, Hannelore Kahn*, Margot Kramer, Selma Maier

Schmieheim:
Egon Bloch, Lore Bloch, Margot Dreyfuss

Villingen:
Lotte Schwab

Lehrer/innen:
Freiburg:

Dr. Alice Weil-Mendel, Alfred Kaufmann, Adolf Reutlinger, Klara Maier*, Dr. Ilse Hamburger*, Professor Maier, Herr Strauß